1. Etappe - Mit dem Wohnmobil durch Europa reisen

1. Etappe - Mit dem Wohnmobil durch Europa reisen
Geschrieben von:   Toni Martins
Empfohlene Jahreszeit:   Ganzjährig
Startland:   Portugal
Empfohlene Dauer:   300 Tage
Wir haben uns entschieden, mit unserem Wohnmobil durch Europa zu reisen, unser Plan ist es, 10 Monate lang zu reisen und 23 Länder zu besuchen.
Wir haben die Reise in Portugal mit dem Ziel der ersten Woche begonnen, um Italien zu erreichen und die Besuche dort zu beginnen, da wir Spanien und Frankreich bereits in der Vergangenheit besucht haben und den Norden Frankreichs auf dem Rückweg von dieser Reise besuchen werden.
Hier in dieser Folge erzählen wir dir, in welchen Parks wir übernachtet haben, wie viele Kilometer wir pro Tag gelaufen sind, welche Probleme wir hatten und wie viel wir insgesamt ausgegeben haben.
Sie können unsere Videos auch auf Youtube verfolgen, indem Sie diesem Kanal folgen:
Sehen Sie sich die Videos an

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den Orten, an denen wir übernachtet haben, besuchten und anderen Dienstleistungen entlang dieser Reise

Die Reise
 

Camping Acqua Dulce, Levanto

Lat: 44.166175 - Lon: 9.613481
N: 44° 9' 58.23 "       E: 9° 36' 48.5316"

Wir verließen den Park, in dem wir übernachteten, nicht zu früh, da wir uns bereits in der Nähe der Cinque Terre befanden, und kamen direkt zum Campingplatz Acqua Dulce in Levanto, einer der Städte mit einem Park in der Nähe der Dörfer der Cinque Terre-Gruppe.
Alle Informationen über den Park aus den Tagen, die wir in Cinque Terre verbracht haben, sowie die Besuche, die wir gemacht haben, Fotos, Videos, alles kann unter dem folgenden Link eingesehen werden:

Reiseroute zum Besuch der Cinque Terre im Campervan (Wohnmobil)

 


Unten ist der Link mit Parkinformationen:

den Park sehen

Kommentar Camping Acqua Dulce, Levanto
Fotos hinzufügen zu: Camping Acqua Dulce, Levanto


Gebiet Sosta Tarolli, Wohnmobilstellplatz Tarolli

Lat: 44.467622 - Lon: 9.740683
N: 44° 28' 3.4392 "       E: 9° 44' 26.4588"

Wir reisten von Bellagio in Richtung der Cinque Terre, aber da es bereits dunkel war, entschieden wir uns, in Richtung dieses Parks zu fahren. Am Tor angekommen, war es geschlossen. Am Tor stand eine Telefonnummer, die ich anrief. Auf der anderen Seite der Leitung teilte uns jemand freundlich mit, dass der Park geschlossen sei und erst ab März öffnen würde, aber wenn wir bleiben und übernachten wollten, müssten wir nur das Tor öffnen und parken. Er teilte weiter mit, dass er keinen Stromanschluss habe, aber Kanalisation und Wasser, die wir nach Belieben nutzen könnten. Null Kosten, wir waren wirklich beeindruckt, denn der Park ist sehr, sehr gut und die verantwortliche Person, glaube ich, äußerst freundlich. eine gute Überraschung

Unten ist der Link mit Parkinformationen:

sehen Sie sich den Park an

Kommentar Gebiet Sosta Tarolli, Wohnmobilstellplatz Tarolli
Fotos hinzufügen zu: Gebiet Sosta Tarolli, Wohnmobilstellplatz Tarolli


Bellagio, Comer See

Lat: 45.978286 - Lon: 9.258762
N: 45° 58' 41.8296 "       E: 9° 15' 31.5432"

Wir hatten uns entschieden, am Ufer des Comer Sees entlang in Richtung Bellagio zu fahren, wohl wissend, dass es sehr schwierig sein würde, einen Park zu finden, in dem wir mindestens ein paar Stunden parken könnten, um die Stadt zu besuchen. Es war nicht möglich, und damit endeten unsere Besuche nicht, aber das Schlimmste würde während der Fahrt nach Bellagio passieren. Die Straße ist sehr kurvenreich und eng und ich konnte nicht vermeiden, dass ich beim Überqueren mit einem Personenbus den Rücken und ein wenig die Seite des Wohnmobils streifte. Er kam sehr schnell in eine Kurve und hatte nicht einmal Zeit anzuhalten, was mich zwang, so weit wie möglich anzuhalten, um einen schlimmeren Sturz zu vermeiden. Deshalb halte ich es für Wohnmobile, die größer als ein Van sind, nicht für empfehlenswert, diese Route zu nehmen.
Kommentar Bellagio, Comer See
Fotos hinzufügen zu: Bellagio, Comer See


Stadt Como, Wohnmobilstellplatz Como

Lat: 45.802931 - Lon: 9.091649
N: 45° 48' 10.5516 "       E: 9° 5' 29.9364"

Nachdem wir die Scheinwerfer repariert hatten, beschlossen wir, unsere Reise in die Stadt Como am Ufer des Lago di Como fortzusetzen.
Wir kamen am Ende des Tages an und parkten auf dem Wohnmobilparkplatz im Zentrum der Stadt. Dieser Park ist kostenpflichtig, aber überhaupt nicht teuer, für 24 Stunden zahlen wir 5,4 € und für eine Nacht Strom, in der wir die Gelegenheit nutzen, die Powerbank aufzuladen, geben wir 5,5 € aus, aber als ich Wasser holen ging, Ich legte die Münzen hinein, aber es gab mir kein Wasser und am Ende ging mir das Geld aus.
Aber was zählt ist, dass wir 2 Nächte in Como blieben, die erste Nacht gingen wir aus, um zu Abend zu essen und ein wenig von der Stadt kennenzulernen, am nächsten Tag nutzten wir die Gelegenheit, um sie besser kennenzulernen, indem wir die Ufer der Como besuchten See und andere Sehenswürdigkeiten.
Unten ist der Link mit Parkinformationen:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Stadt Como, Wohnmobilstellplatz Como
Fotos hinzufügen zu: Stadt Como, Wohnmobilstellplatz Como


Grosso Vacanze S.r.l., Geschäft und technischer Kundendienst für Wohnmobile

Lat: 44.596814 - Lon: 7.659848
N: 44° 35' 48.5304 "       E: 7° 39' 35.4528"

Da wir ein großes Problem mit den nicht funktionierenden Rücklichtern hatten, entschieden wir uns, zu dieser Servicestation zu kommen, um zu sehen, ob wir das Problem beheben können.
Wir wurden schlecht behandelt, ich konnte nicht einmal sehen, wo die Werkstätten waren, weil sie so groß sind, und einige schickten sie in die eine Richtung, andere in die andere, also beschloss ich, zu ihrem Geschäft zu gehen, die Scheinwerfer zu kaufen und sie selbst zusammenzubauen. IN 10 Minuten habe ich die Scheinwerfer ausgetauscht und alles hat super funktioniert.
Aber hier sind die Koordinaten, denn falls Sie sie schlecht ansehen müssen oder nicht, aber sie das Problem lösen können, auch wenn es nicht darum geht, etwas zu reparieren, lohnt es sich, den Laden zu besuchen. Ich hatte noch nie einen Laden mit einer solchen Vielfalt gesehen Ausstattung für Wohnmobile.
Kommentar Grosso Vacanze S.r.l., Geschäft und technischer Kundendienst für Wohnmobile
Fotos hinzufügen zu: Grosso Vacanze S.r.l., Geschäft und technischer Kundendienst für Wohnmobile


Cherasco Wohnmobil-Servicebereich

Lat: 44.649038 - Lon: 7.854448
N: 44° 38' 56.5368 "       E: 7° 51' 16.0128"

An unserem 9. Tag hatten wir uns entschieden, von The Gap nach Genua zu fahren und unterwegs in Cherasco zu übernachten.
Die Route durch die Alpen ist spektakulär, die Landschaften atemberaubend, diese Reise lohnt sich wirklich.
Bevor ich Cherasco erreichte, sah ich eine Autoelektrikwerkstatt, ich hielt an, weil die Rücklichter und Bremslichter nicht funktionierten.
Ich hielt an und beschloss, nachzusehen, ob sie es reparieren könnten, sie waren sehr freundlich und hilfsbereit, aber sie konnten nichts tun, es war wirklich ein Problem mit den Scheinwerfern, ich glaube, Wasser ist eingedrungen, aber sie gaben mir die Adresse einer Firma die Wohnmobile nicht weit entfernt (nur 25 km) repariert. Da es bereits nach 17 Uhr war, beschlossen wir, in Cherasco zu bleiben und am nächsten Tag morgens loszufahren.
Das taten wir also, wir übernachteten in der Raststätte von Cherasco, sehr gut, mit allen Dienstleistungen inklusive Strom (Bezahlung nach Verbrauch) der Rest kostenlos, außer dass ich beim Bezahlen meines Anschlusspunktes ein Guthaben von 8,5 hatte € und damit habe ich nichts bezahlt, am nächsten Tag habe ich nachgesehen und es hatte das gleiche Guthaben, ich wusste nicht, ob es bezahlt wurde, oder sie hatten sogar ein Guthaben für uns zur Verwendung, also ist es da, um es zu bezahlen, aber ich Ich weiß nicht, ob sie es aufladen, aber sie liefern Energie.
Was nicht funktionierte, war die Wasserversorgung, ich sah nichts zu bezahlen.
Was die Stadt betrifft, so ist sie sehr einen Besuch wert, da sie viel Geschichte und viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.
Unten ist ein Link zu Parkinformationen:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Cherasco Wohnmobil-Servicebereich
Fotos hinzufügen zu: Cherasco Wohnmobil-Servicebereich


Gap Wohnmobil-Servicebereich

Lat: 44.569644 - Lon: 6.102469
N: 44° 34' 10.7184 "       E: 6° 6' 8.8884"

Am 8. Tag kamen wir bereits in den Alpen an, genauer gesagt in der Stadt GAP.
Wir übernachteten im Gap-Wohnmobilservicebereich, kostenloser Service, aber im Winter gibt es ein Problem. Aufgrund der Höhe schließen sie das Wasser ab, sodass wir das schwarze Wasser nicht auffüllen oder entladen können, aber es hat gereicht, um eine Nacht zu verbringen, was unser Ziel war.
Beachten Sie, dass es nur 6 Stellplätze für Wohnmobile gibt, kommen Sie also nicht zu spät.
Wir kamen gegen 17 Uhr an und es waren nur 2 Plätze frei und das im Winter.
Der Link mit den Parkinformationen ist hier:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Gap Wohnmobil-Servicebereich
Fotos hinzufügen zu: Gap Wohnmobil-Servicebereich


Wohnmobil-Servicebereich Montpeyroux

Lat: 43.698827 - Lon: 3.500171
N: 43° 41' 55.7772 "       E: 3° 30' 0.61560000000009"

Wir verlassen Andorra, nachdem wir aufgetankt haben, und fahren die Alpen hinunter in Richtung Frankreich, genauer gesagt in Richtung Montpeyroux. Es waren 303 km sehr gute Straßen, herrliche Landschaften, die unseren Tag ausmachten.
Der Wohnmobilpark Montpeyroux ist ausgezeichnet, ruhig, ruhig und mit allen Dienstleistungen außer Strom. Einfacher Zugang und mit einem Dorf, das einen Besuch wert ist, vergessen Sie nicht, dass wir uns in einer der Weinregionen befinden und hier in diesem Dorf gibt es viele Weingüter.
Unten ist der Link mit Parkinformationen:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Wohnmobil-Servicebereich Montpeyroux
Fotos hinzufügen zu: Wohnmobil-Servicebereich Montpeyroux


Gasopas, LPG-Service

Lat: 42.546745 - Lon: 1.730872
N: 42° 32' 48.282 "       E: 1° 43' 51.1392"

Da wir die 2 LPG-Gasflaschen schon fast 15 Tage und während der Fahrt wegen der Kälte die ganze Nacht im Einsatz hatten, haben wir uns entschieden, bei unserer Abreise aus Andorra an dieser Tankstelle zu tanken.
Achtung in Andorra, es ist die einzige Tankstelle mit LPG-Gas und liegt direkt an der Grenze zu Frankreich. Hier nutzen wir auch die Gelegenheit zum Tanken, denn es ist viel billiger als Frankreich, es sind mindestens 60 Cent Unterschied und wir können gleichzeitig die schönsten Berg- und Schneelandschaften genießen.
Es ist lustig, dass der Typ, der uns bedient hat, Portugiese und fast mein Nachbar ist
Kommentar Gasopas, LPG-Service
Fotos hinzufügen zu: Gasopas, LPG-Service


Wohnmobilstellplatz in Andorra la Vella

Lat: 42.510461 - Lon: 1.535711
N: 42° 30' 37.6596 "       E: 1° 32' 8.5596000000003"

An unserem zweiten Tag in Andorra entschieden wir uns, die Hauptstadt (Andorra la Vella) zu besuchen und mussten dafür auf dem Wohnmobilpark neben dem Spa-Komplex (Caldea) parken.
Es ist ein Park, in dem Sie übernachten können, aber es ist ein bisschen teuer, 40 Euro, dann müssen Sie immer noch bezahlen, wenn Sie Strom wollen, wir sind 4 Stunden geblieben, wir haben 16 Euro bezahlt, aber ohne Zweifel ist es die beste Option, in der Nähe zu bleiben das Stadtzentrum, haben das Auto sicher und können die Geschäfte besuchen.
Link mit Infos hier:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Wohnmobilstellplatz in Andorra la Vella
Fotos hinzufügen zu: Wohnmobilstellplatz in Andorra la Vella


Wohnmobilstellplatz am Einkaufszentrum River (Andorra)

Lat: 42.453478 - Lon: 1.486216
N: 42° 27' 12.5208 "       E: 1° 29' 10.3776"

Wir verließen Calders und gingen los, um den Reifen zu reparieren. Schließlich war es kein Loch im Reifen, sondern ein Luftleck in der Felge. Als wir das Problem gelöst hatten, war es nach Mittag, und wir hatten geplant, nach Frankreich in Richtung Italien zu fahren, und änderten schließlich die Route und fuhren nach Andorra. Wir haben die Parks in Andorra analysiert und das Beste, was wir gefunden haben, war der Park, der vom Einkaufszentrum River bereitgestellt wird. Neben allen Dienstleistungen außer Strom haben wir immer noch den Supermarkt zur Verfügung, um ihn zu guten Preisen und zu beliefern Es liegt am Eingang von Andorra, was es uns erleichtert, dem Verkehr zu entkommen.
Wir blieben 2 Nächte in diesem Park, weil wir Andorra la Vella besuchen wollten und dafür müssten es mindestens 2 Nächte sein.
Link mit Parkinformationen hier:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Wohnmobilstellplatz am Einkaufszentrum River (Andorra)
Fotos hinzufügen zu: Wohnmobilstellplatz am Einkaufszentrum River (Andorra)


Calders Wohnmobil-Servicebereich

Lat: 41.789621 - Lon: 1.990183
N: 41° 47' 22.6356 "       E: 1° 59' 24.6588"

Hier hatten wir unser erstes Missgeschick, wir kamen zum Übernachten in diese Raststätte, wir kamen am Samstag am Ende des Tages an und als ich mit dem Parken fertig war, bemerkte ich, dass das hintere Rad auf der linken Seite ein Loch hatte (es war praktisch leer ) Da Samstag und Sonntag jegliche Betreuung geschlossen war, entschieden wir uns für Montag in dieser Gegend zu bleiben.
Ein kleiner Bereich, aber gut zum Übernachten, mir fiel auf, dass es kein Wasser gab und ohne Wasser nur das Grauwasser entleert werden konnte. Zum Glück hatten wir den Wassertank voll.
Informationen zum Park unter diesem Link:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Calders Wohnmobil-Servicebereich
Fotos hinzufügen zu: Calders Wohnmobil-Servicebereich


Guadalajara, Servicebereich für Wohnmobile

Lat: 40.624573 - Lon: -3.169038
N: 40° 37' 28.4628 "       W: 3° 10' 8.5368"

Nach 500 km Fahrt fuhren wir am zweiten Tag vom Wohnmobilbereich Alconchel zum Wohnmobilbereich Guadalajara. Hier benutzen wir schnelle Straßen aufgrund der Km, die wir an einem Tag zurücklegen mussten.
Informationen zum Park finden Sie unter diesem Link:

Sehen Sie sich den Park an
Kommentar Guadalajara, Servicebereich für Wohnmobile
Fotos hinzufügen zu: Guadalajara, Servicebereich für Wohnmobile


Alconchel, Servicebereich für Wohnmobile

Lat: 38.514480 - Lon: -7.068804
N: 38° 30' 52.128 "       W: 7° 4' 7.6944"

Wir entschieden uns, im Alconchel Campervan Park zu übernachten, der Park hat alle Dienstleistungen außer Strom, einen Zementboden, ich habe gesehen, dass er Toiletten hat, aber sie waren geschlossen.
Wir fanden den Ort ruhig und sehr sicher:
Parkinformationen unter folgendem Link

Siehe den Park
Kommentar Alconchel, Servicebereich für Wohnmobile
Fotos hinzufügen zu: Alconchel, Servicebereich für Wohnmobile


Safari, wir machten Mittagspause

Lat: 38.108810 - Lon: -7.222626
N: 38° 6' 31.716 "       W: 7° 13' 21.4536"

Wir haben uns für Nebenstraßen entschieden, obwohl die Karte oft zeigt, dass wir auf Autobahnen fahren, und wir haben uns auch entschieden, Spanien und Frankreich auf dem Land zu durchqueren.
Kommentar Safari, wir machten Mittagspause
Fotos hinzufügen zu: Safari, wir machten Mittagspause


Wir starteten unsere Reise in Albufeira an der Algarve

Lat: 37.098353 - Lon: -8.242863
N: 37° 5' 54.0708 "       W: 8° 14' 34.3068"

Wir parkten auf dem Wohnmobilstellplatz in Albufeira und von dort aus begannen wir mit den Vorbereitungen und machten uns auf den Weg
Kommentar Wir starteten unsere Reise in Albufeira an der Algarve
Fotos hinzufügen zu: Wir starteten unsere Reise in Albufeira an der Algarve


Kommentare
Hat noch keine Kommentare für
1. Etappe - Mit dem Wohnmobil durch Europa reisen
Lassen Sie Ihren Kommentar

  Danke

Andere Routen

Visitando Florença / Firenze, Toscana
Reiseroute für: Italien
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro das Praias da Costa Vicentina
Reiseroute für Wohnmobil
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 239 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Da Foz à Nascente do Rio Tejo
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 999 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Internet Satélite para autocaravana, como funciona e quanto custa
Reiseroute für: Portugal
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro dos Alpes Franceses
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Frankreich
Entfernung zu reisen: 1041 km
Geschrieben von: Toni Martins
Passamos pela Eslovénia e fomos visitar as grutas de Škocjan, Postojna e o castelo de Predjama
Reiseroute für: Slowenien
Geschrieben von: Toni Martins
Visitando a Aldeia de Pitões das Júnias
Reiseroute für: Portugal
Geschrieben von: Toni Martins
1ª Etapa - Viagem pela Europa em autocaravana (MotorHome)
Reiseroute für: Portugal
Geschrieben von: Toni Martins
De Maputo à Ilha de Moçambique
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Mosambik
Entfernung zu reisen: 2994 km
Geschrieben von: Antonio Martins
O que visitar, onde e quando visitar a Ilha do Faial
Reiseroute für: Portugal
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro dos Castelos e Palácios do Vale do Loire
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Frankreich
Entfernung zu reisen: 309 km
Geschrieben von: Toni Martins
O que visitar, o que fazer em Buenos Aires
Reiseroute für: Argentinien
Geschrieben von: Angela Martins
Rota dos Castelos do Alentejo
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 431 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Rota das Cidades Históricas de Minas Gerais
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Brasilien
Entfernung zu reisen: 1061 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Rota de Buenos Aires a Ushuaia ao longo da Ruta 3
Reiseroute für 4x4
Reiseroute für: Argentinien
Entfernung zu reisen: 3900 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Roteiro das vilas Medievais da Toscana
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Italien
Entfernung zu reisen: 374 km
Geschrieben von: Toni Martins
Rota Romântica da Alemanha
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Deutschland
Entfernung zu reisen: 416 km
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro para visitar Cinque Terre em Autocaravana (MotorHome)
Reiseroute für: Italien
Geschrieben von: Toni Martins
Rota dos 19 Castelos da região da Serra da Estrela
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 531 km
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro do Paraguai e Bolívia incluindo a Rota da Morte
Reiseroute für 4x4
Reiseroute für: Paraguay
Entfernung zu reisen: 2667 km
Geschrieben von: Toni Martins
Rota das Aldeias, Vilas e Cidades históricas do centro de Portugal
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 595 km
Geschrieben von: Antonio Martins
8 países (Republica Checa, Áustria, Eslováquia, Hungria, Croácia, Eslovénia, Itália, Alemanha)
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Tschechische Republik
Entfernung zu reisen: 3370 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Visitando a Toscana em carro de aluguer e autocaravana
Reiseroute für: Italien
Entfernung zu reisen: 200 km
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro Nápoles, Costa Amalfitana e Capri
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Italien
Entfernung zu reisen: 236 km
Geschrieben von: Toni Martins
Visitando as ruinas de Pompeia e as ruinas de Herculano
Reiseroute für: Italien
Geschrieben von: Toni Martins
Rota das Aldeias de Xisto
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 429 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Viajando por Marrocos
Reiseroute für Jedes Fahrzeug
Reiseroute für: Marokko
Entfernung zu reisen: 2812 km
Geschrieben von: Antonio Martins
Visitando as Cascate del Mulino, Termas de Saturnia
Reiseroute für: Italien
Geschrieben von: Toni Martins
Visitando Soajo, Lindoso e Aldeia das Pontes
Reiseroute für: Portugal
Entfernung zu reisen: 36km
Geschrieben von: Toni Martins
Roteiro das praias e vilas históricas da região de Porto Seguro
Reiseroute für: Brasilien
Entfernung zu reisen: 155 km
Geschrieben von: Toni Martins
 

Warum mit buchen? TOURISTISCHE ROUTEN
Die besten Preise
Unsere Partnerschaften mit den größten Betreibern der Welt bieten eine Suche nach den besten Preisen auf dem Markt.
Weitere Optionen
In Rotas Turisticas können Sie das Hotel buchen, das Flugticket kaufen, den Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt buchen, Ausflüge in die Umgebung buchen, das Auto mieten, eine Reiseversicherung abschließen und sich über die Orte informieren, die Sie besuchen und wo Sie hingehen möchten.
Urlaubstipps & Reiseziele
Hunderte von Urlaubszielen mit allen Optionen, mit denen Sie ganz einfach das Ziel auswählen können, das am besten zu Ihrem Traumurlaub passt.
TOURISTISCHE ROUTEN


Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken
  

 
Rotas Turisticas
Grupo Público · 8.410 membros
Aderir ao grupo
Podem publicar fotos das vossas viagens, férias, locais que estiveram ou gostariam de estar. Podem divulgar negócios ou actividades...